Neuer Chefautor für erfolgreiche Dailynovela „Sturm der Liebe“

fuerstenhof-sturm-der-liebeAm 27.09.2016 wurde bekannt gegeben, dass nach 11 Jahren Dr. Peter Süß, derzeitiger Chefautor von „Sturm der Liebe“ seinen Posten freigibt und sich anderen Aufgaben widmen wird. Ihm wird Björn Firnrohr am 17. Oktober dieses Jahres auf dem Stuhl des Chefautors folgen. Die Produzentin der Dailynovela Bea Schmidt formuliert ihre Begeisterung in folgenden Worten: „Mit Björn Firnrohr gewinnen wir einen ausgewiesenen und erfahrenen Autor für tägliche Serien. Bereits in der Vergangenheit hat er als freier Autor entscheidend bei „Sturm der Liebe“ mitgewirkt. Nun wird er als zentraler Impulsgeber unserer Produktion dafür sorgen, dass noch viele weitere Geschichten rund um den „Fürstenhof“ erzählt werden. Peter Süß möchte ich herzlich danken für elf wunderbare und erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit. Für seine Zukunft wünsche ich ihm alles Gute.“

Telenovela Sturm der Liebe – Fürstenhof

Auch Björn Firnrohr freut sich auf seine neue Aufgabe und fühlt sich privilegiert für eine der erfolgreichsten Dailynovelas Europas als Chefautor tätig sein zu dürfen. Zeitgleich sieht er aber auch die Herausforderung und bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Björn Firnrohr wurde 1977 in Menden geboren. Bereits seit vielen Jahren wirkt er an Drehbüchern und Storylines von „Sturm der Liebe“ mit. Auch andere erfolgreiche deutsche Serienformate wie beispielsweise „Rote Rosen“ oder „Verboten Liebe“ konnten von seinem Können profitieren. „Sturm der Liebe“ wird seit 2005 in der ARD ausgestrahlt. Die Serie lässt den Zuschaue an verwobenen Handlungssträngen und Beziehungsgeschichten im und um das 5-Sterne-Hotel Fürstenhof teilhaben. Dabei steht vor allem die Familie Saalfeld, Inhaber des Fürstenhofs und deren Angestellte im Fokus der Geschichte.

Bavaria Fernsehproduktion

Der Fürstenhof befindet sich im fiktiven Ort Bichlheim. Gelegen ist die Gemeinde im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in Oberbayern. Für die Außenaufnahmen der Dailynovela wird das Schloss Vagen im Dorf bei Rosenheim in der Gemeinde Feldkirchen-Westerham genutzt.

Die Bavaria Fernsehproduktion GmbH ist für die Produktion von „Sturm der Liebe“ verantwortlich im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die federführende Redaktion liegt bei Matthias Körnich vom WDR als auch bei Lara Höltkemeier vom BR. Die Bavaria Filmproduktion ist eine Tochtergesellschaft von Bavaria Film und ZDF Enterprises. Das Unternehmen ist verantwortlich für zahlreiche fiktionale Formate von täglichen und wöchentlichen Serien als auch Fernsehfilme. Ebenso wirkt die Bavaria Filmproduktionen häufig bei Eventproduktionen und internationalen Produktionen mit. Aufgrund dessen kann das Unternehmen ein breit gefächertes Portfolio vorweisen. Im Jahr werden rund 16.000 Sendeminuten produziert. Dafür stehen vier Standorte in München-Geiselgasteig, Köln, Berlin und Stuttgart zur Verfügung. Zu den Erfolgsformaten zählen u.a. „Die Rosenheim-Cops“, „SOKO Stuttgart“ und „Sturm der Liebe“.

„Sturm der Liebe“ wird täglich von montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

 

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.