Interview mit Modelagent Peyman Amin

Peyman Amin

Copyright: Dirk Schiff / Portraitiert.de

Wie kam es dazu, dass Sie sich für den Beruf „Modelagent“ entschieden haben?

Ich habe mich schon in meiner Jugend sehr für Mode und Models interessiert. Mein Vater besaß damals einen Kiosk und ich habe an Wochenenden oft dort gearbeitet und hatte dadurch die Gelegenheit in Modezeitschriften zu blättern. Somit wusste ich welches Model für welche Magazine und Kampagnen gearbeitet hat. Als ich dann während meines BWL Studiums ein Praktikum in einer Frankfurter Modelagentur gemacht habe, habe ich mich endgültig für den Beruf des Modelagenten entschieden.

Sie sind Inhaber der Model Agentur „PARS MANAGEMENT“. Für wen kommt eine Bewerbung als Model bei Ihrer Agentur in Frage?

Für jede weibliche Modelanwärterin im Alter zwischen 16 und 21 Jahren und einer Mindestgröße von 1,75m.

Haben Newcomer bei PARS MANAGEMENT eine Chance?

Anna Mila Guyenz sowie Ivana Teklic sind nur 2 Beispiele für New Faces die über PARS Management bereits ihren internationalen Durchbruch geschafft haben. Während Anna Mila mittlerweile für renommierte Marken wie Versus oder Massimo Mutti als Kampagnenmodel arbeiten durfte, ist Ivana unter anderem schon für Dior und Cavalli in Paris und in Mailand gelaufen.
Durch meine langjährige Zeit als Modelagent bei IMG Models in Paris konnte ich sehr viele wichtige Kontakte zu ausländischen Agenturen knüpfen. PARS Management bietet damit New Faces die besten Voraussetzungen, um als Model entwickelt und international platziert zu werden. Das hängt vor allem mit unsrer langjährigen internationalen Erfahrung aber auch mit unserer jahrelang aufgebauten Zusammenarbeit mit renommierten internationalen Agenturen (wie bspw. IMG, WOMEN oder ELITE) zusammen.

Was genau für eine Bedeutung hat der Hashtag #PARSme?

Unter diesem Titel möchte ich eine neue Ära des Model Scoutings im Deutschsprachigen Raum (Deutschland, Schweiz und Österreich) einläuten. Wer sein Foto auf Instagram mit #PARSme versieht bekommt die Chance von mir entdeckt zu werden.

Wie gefällt Ihnen Elena Carrière, die Zweitplatzierte von GNTM?

Sie gefällt mir sehr gut, denn sie ist nicht nur sehr hübsch und hat einen tollen Körper, sondern hat zudem einen großen Wiedererkennungswert, ist sehr intelligent und ehrgeizig. Sie bringt damit das Gesamtpaket mit, um international den Durchbruch zu schaffen.

Welche Stars inspirieren Sie und warum?

Ich bewundere Karl Lagerfeld sehr, weil er durch seine Arbeit und seine Aura als Deutscher in Frankreich und sogar in der ganzen Welt so sehr geschätzt wird, wie kaum ein anderer Deutscher. Damit ist er für mich der beste Botschafter, den Deutschland jemals in der Modeindustrie hatte. Außerdem hat mich Marc Mc Cormack (Gründer von IMG) sehr inspiriert. Der mittlerweile verstorbene Amerikaner hat über viele Jahre eine international erfolgreiche Management Formel entwickelt, die vom Sport Management (u.a. Roger Federer) über Artist Management (u.a. Luciano Pavarotti) bis hin zu Model Management (u.a. Gisele Bündchen) ausgeweitet wurde. Sie zeichnet sich insbesondere durch einen sehr professionellen und persönlichen Kontakt zu den Talenten sowie zu den Kunden aus.

Wer ist Ihr Lieblingsmodel? Was genau mögen Sie an ihr?

Für mich ist Christy Turlington das vielleicht beste Model aller Zeiten. Sie ist zeitlos schön und mit ihrem gesunden Lebensstil ein wunderbares Idol für alle zukünftigen Model Generationen.

Sind neue Projekte geplant? Verraten Sie mir, welche?

Aktuell arbeite ich an meinem ersten eigenen Musiktitel. Aber mehr kann ich noch nicht verraten.

Was machen Sie privat am liebsten?

Ich mache viel Sport, gehe gerne ins Kino oder höre viel Musik.

Was sind Ihre Ziele für die Zukunft?

Mein größter Wunsch ist in Deutschland weiterhin neue Model Talente zu finden und sie international aufzubauen.

Wo können Ihre Fans Sie treffen?

Bei meinen DJ Auftritten in den verschiedensten Clubs der Republik oder auch zufällig auf der Straße.

Über Peyman Amin

Peyman Amin 2

Peyman Amin wurde in Teheran geboren. 1994 begann er als Modelagent zu arbeiten. Drei Jahre später startete seine Karriere bei IMG Models, der weltweit bekannten Modelagentur. Er betreute Models wie Gisele Bündchen, Heidi Klum oder Laetitia Casta. Im Jahr 2006 war Amin Juror bei der ProSieben-Fernsehsendung Germany’s Next Topmodel. Seit Mai 2011 ist er Geschäftsführer seiner Agentur PARS Management in München. Er vertritt internationale Topmodels wie Bar Refaeli und Anja Rubik.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.